Wir danken und gedenken Jutta Rohwer, die viel zu früh von uns gegangen ist.

Jutta Rohwer hat Hand in Hand for Children e.V. – jetzt Hand in Hand for Africa e.V. – von den Anfängen an in Namibia begleitet. Sie zeigte uns die Brennpunkte, wo und wie die Hilfe am sinnvollsten erfolgen sollte und nahm uns bei unseren ersten Schritten liebevoll an die Hand.
Die 67-Jährige hatte ihr Leben in den Dienst der sozial Schwächeren gestellt. Ihr Hauptaugenmerk lag dabei auf den Kindern in Namibia.
Nach ihrer Pensionierung als Direktorin beim roten Kreuz, engagierte sich von nun an ehrenamtlich. Nie wurde Jautta Rohwer müde auf Unrecht und Elend hinzuweisen. Die Trägerin des Bundesverdienstkreuzes sammelte Geld, eröffnete zahlreiche Einrichtungen und war u.a. Vorsitzende der Special Olympics Namibia.


  • Published: 7 Jahren ago on 1. März 2012
  • By:
  • Last Modified: April 19, 2012 @ 11:18 am
  • Filed Under: Freunde/Friends