Heute möchten wir euch Namutenya vorstellen, sie hatte die schreckliche Krankheit Noma. Auf diesen Bildern seht ihr sie mit unser früheren Praktikantin Annika, die sie liebevoll bei einigen OPs begleitet hat.
Noma ist eine sehr schwere bakterielle Erkrankung, die sich aus der Mundschleimhaut entwickelt und von dort das Gesicht zerfrisst.
Hand in Hand for Africa hat Namutenya bereits 3 Operationen in Deutschland ermöglichen können, so dass Namutenya endlich wieder ein Gesicht hat. Der nächste Schritt wird sein, für Namutenya ein Oberkiefer herzustellen.
Namutenya ist eine ganz tapfere, tolle junge Frau die ungemein herzlich ist ♡




Today we would like to introduce you Namutenya, she has the terrible disease Noma. On these pictures you see her with our former intern Annika, who has lovingly accompanied her during some operations.
Noma is a very severe bacterial disease that develops from the oral mucosa and eats away the face.
Hand in hand for Africa was able to finance 3 operations in Germany, so that Namutenya finally has a face again. The next step will be to create an upper jaw for her.
Namutenya is a very brave, great young woman who is open-hearted♡

 


  • Published: 10 Monaten ago on 24. Februar 2018
  • By:
  • Last Modified: März 31, 2018 @ 8:22 am
  • Filed Under: Allgemein, Slider